Montagmuseum #7 (18.02.2019)

Das Brücke-Museum. Zur Zeit gibt es eine Ausstellung von Ernst Ludwig Kirchners „Schweizer Jahren“. Sie stammen aus der Sammlung von E.W. Kornfeld. Ebenjener Kornfeld besuchte mit seiner Frau Kirchner in seiner abgeschiedenen Waldhütte. Dorthin hatte sich der Künstler mit seiner Lebensgefährtin Erna Schilling 1917 zurückgezogen. Das Bild „Bohème Moderne“, ist auf einer Tafel zu lesen, stellt einen dieser Besuche dar.

Boheme_Brücke

Ernst Ludwig Kirchner, Bohème Moderne, 1924, kolorierter Holzschnitt.

„Gnädige Dame. Reden wir mal über den Elefanten im Raum.“

„Wie haben Sie mich genannt?“

„Entschuldigung?“

„Scherz.“

„Sehr witzig. Es ist noch vor dem Frühstück. Gnädige Dame: Sie sind nackt.“

„Das weiß ich. Was haben Sie erwartet, als sie her gekommen sind, den ganzen weiten Weg aus München oder wo. Den Herr Künstler gucken mit seiner Nachtclubtänzerin.“

„Schatz, lass die Frau.“

„Nichts da. Gucken wollen sie, wie wir da leben, weit ab der Gesellschaft. Freiwillig sogar. Frei. In ihrer selbstgewählten Freiheit. Kommen her und gaffen uns an wie Tiere im Zoo. Die sind auch nackt. Aber nicht frei.“

„Schatz, ihr Mann ist mein Galerist. Er kauft meine Bilder.“

„Warte auf die Pointe, Schatz. Mir wurde grade etwas klar. Es ist eine Tragödie, in der wir uns befinden. Gäbe es diesen Zoo nicht, in dem sie uns begaffen, gäbe es dich und mich nicht. Ersetze Zoo mit Galerie.“

„Gnädige Dame, diesen Vergleich verbitte ich mir.“

„Weil es ihnen unangenehm ist, deswegen wehren sie sich, aber dadurch lernen sie etwas über sich selber. Unser Leben ist für sie wie Kunst: eine bunte, willige Projektionsfläche für ihre unterdrückten Sehnsüchte.“

„Wollen sie damit sagen, dass ich in Wahrheit auch nackt herum laufen will?“

„Nein. Das möchte sie nicht.“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s