Montagsmuseum #30 (29.07.2019)

Allesandersplatz. Seit einiger Zeit schon erfreut mich diese Umbennenung des Alexandersplatzes und endlich passte es vom Licht und der Uhrzeit, dass ich ein Foto machen konnte. Ich hab gegoogelt, was es eigentlich damit auf sich hat. Wer diese Buchstaben dort angebracht hat auf dieser Ruine, die seit Ewigkeiten leer steht. An einer der besten Ecken Berlins.

Es ist von der Initative „Haus der Statistik“. 2015 haben Künstler das Haus erobert, haben Bleiberecht bekommen und betreiben nun auf dem 50.000 qm großem Grundstück eine künstlerische Zwischennutzung. Unter dem Motto „statista“ gibt es ein Raumlabor, einen Chor, es wird ein Heiz- und Kühlsystem mit Bienen erforscht (mit „importierten“ Bienen, was immer das heißt) und das Oberschärfste ist ein alter Autoscooter im Innenhof.

Geplant ist eine große Präsentation im Rahmen der „Berlin Art Week“ vom 9.-15. September. Ich denke, ich werde hingehen.

Ca. 2026 ist dann vom Baustadtrat Mitte ein großer Bau mit Verwaltungen, sozialen Einrichtungen und Künstlerateliers geplant.

Ich finde das eine hinreißend schöne Geschichte. Eine gute Geschichte an einem der zentralsten Orte dieser Stadt, wo direkt gegenüber das riesige Shoppingcenter „Alexa“ steht. Da geht es um Kommerz, mal vereinfacht ausgedrückt.

Dieser Kopf mit der rausgestreckten Zunge befindet sich an der Burg Hanstein und ist ein sogenannter Neidstein. Gegenüber ist nämlich eine andere Burg, deren Namen ich vergessen habe. Was ich nicht vergessen habe ist, dass dieser Kopf der anderen Burg die Zunge rausstreckt. Weil die da drüber nämlich doof sind.

Könnte man sagen, dass der Schriftzug: Allesandersplatz ein moderner Neidkopf ist? Mach ich hiermit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s